… der Herkunft auf der Spur!

  • Grüll Fischhandel

    Wussten Sie, dass es weltweit nur rund 30 Stör-Züchter gibt? Besuchen Sie Österreichs ersten echten Stör Kaviar-Produzenten und packen Sie die Gelegenheit bei der Flosse, echte Fischspezialitäten und Erlebnismittel zu genießen. Mehr Informationen.

  • Brennerei Guglhof

    Die älteste Brennerei des Landes ist in einem Gutshof aus dem Jahre 1641 untergebracht. Familie Vogl brennt vor Leidenschaft – und zwar für alles, was traditionell in kleinen Kupferbrennblasen destilliert werden kann. Mehr Informationen.

  • Bio-Hofkäserei Fürstenof 

    Die Milch der Jersey-Rinder ist besonders gehaltvoll und wird zu einer Vielzahl an unverwechselbaren Käseköstlichkeiten verarbeitet. Erleben Sie eine Hofführung oder machen Sie ihn einfach selbst, den Käse! Mehr Informationen.

  • Lerchenmühle Wieser 

    Am Torrener Bach, an einem kleinen Wasserfall, mahlen die Mühlen so lange Weizen, Roggen, Dinkel und Mais in bester Bio-Qualität, bis sie die richtige Körnung haben. Müllerfamilie Wieser staubt Sie gerne mit ihrer Passion ein. Zur Website.

  • Döllerers Enoteca & Weinhandelshaus

    Ein Tag voller Eindrücke und viel frische Luft machen hungrig… Haben Sie noch Gusto auf italienische Antipasti, österreichische Schmankerl, einen ausgewählten Wein, ein Glas voller Prickeln oder einen schmackhaften Saft?

 Tipp

  • Bitte geben Sie uns Bescheid, wenn Sie der Herkunft auf die Spur kommen wollen. Sehr gerne kündigen wir Sie bei unseren Produzenten an!

Jetzt anfragen

Genusspartner

Vor rund 100 Jahren wurde im Zentrum von Golling bei Salzburg ein Wirtshaus und eine Metzgerei eröffnet. Heute ist man hier an einer der ersten kulinarischen Adressen – nicht nur in Salzburg – sondern in ganz Österreich. Bei Döllerer kommt jeder auf seine Kosten.  Auf der einen Seite kann man im urigen und gemütlichen Wirtshaus traditionelle Speisen aus der Region genießen du auf der anderen Seite bietet einem das Genießerrestaurant Haubenküche unter dem Motto Cuisine Alpine. Döllerers ist ein Familienbetrieb und Haubenkoch – 2017 ausgezeichnet mit drei Hauben –  Andreas Döllerer zeichnet sich für die hochwertige Gourmetküche verantwortlich. Sein Credo gilt der ständigen Weiterentwicklug und dabei bleibt er aber kulinarisch immer seinen Wurzeln treu. Um das Genussangebot abzurunden kann man im Zentrum von Golling aber auch einkaufen. Hier gibt es die Feine Kost, in welcher vor allem Fleisch auf dem höchsten Qualitätsniveau angeboten wird und auf der anderen Seite kann der Gast in der Enoteca italienische Schmankerl vor Ort genießen oder einfach mit nach Hause nehmen. Außerdem können Sie hier auch gleich die Lieblingsweine des Haubenkochs verkosten – den zum rundum Genuss gehört auch guter Wein. Dieses große kulinarische Paket genießt sich natürlich am besten, wenn man gleich Im Genießerhotel eincheckt und ein paar entspannende Stunden im Alm-Spa verbringt.

Zum Partner
2018-07-04T12:17:22+00:00