Bled: Genusstour 1

  • Bohinj

    Savica Wasserfall
    Von zahlreichen Zuflüssen von See Bohinj ist gerade Savica der wichtigste. Sein Wasser kommt aus den Tiefen des Tals der Triglav-Seen mitten aus der Felswand von Komarča ans Licht. Das ist Savica, der bekannteste und meistbesuchte slowenische Wasserfall.

    Vogel  
    Erholung, Ruhe, Natur, schöne Ausblicke, Flora und Fauna … Vogel hat alles zu bieten. Vogel ist ein touristisches Zentrum im Gebiet des Nationalparks Triglav. Eine moderne Seilbahn bringt Sie auf eine Höhe von 1537 m über dem Meeresspiegel, von wo aus Sie eine herrliche Aussicht auf die Julischen Alpen haben.

    Mostnica Schlucht  Bohinjsko Jezero, Stara Fuzina SLO-4265, Slowenien
    Seltene Pflanzen und wildes Wasser am Triglav. Der Gebirgsbach Mostnica allein ist schon eine Wanderung wert. Im Frühjahr verwandeln zudem viele Orchideen und andere Pflanzen den Bachlauf in eine besonders schöne Landschaft. Eine der schönsten Wanderungen, ist die Wanderung von Stara Fužina über die Mostnica-Schlucht zum Mostnica-Wasserfall.

  • Radovljica

    Ein zauberhaftes altes Städchen mit einer ausgezeichnet erhaltenen Architektur und vielen interessanten kulturellen Sehenswürdigkeiten.

    Stadtmuseum
    Das aufregende 18. Jahrhundert war ein Zeitraum großer Veränderungen in Europa.. Eine aus jener Zeit bemerkbarsten Persönlichkeiten aus Radovljica war Anton Tomaž Linhart (1756-1795), Vater des slowenischen Theaters und der wissenschaftlichen Geschichtsschreibung. Ideen und Früchte der slowenischen Aufklärung werden Sie bei der Ausstellung im Schloss Radovljica kennen lernen.

    Galerie Šivec-Haus
    Die Galerie Šivec-Haus am Platz Linhartov trg ist die richtige Adresse für Kunstliebhaber. Bei der Besichtigung der Dauerausstellung von Original-Illustrationen werden Sie Märchen aus der Kindheit nacherleben. Der zweite Teil der Galerie ist für monatliche Ausstellungen slowenischer und fremder bildender Künstler bestimmt.

    Imkereimuseum
    Die slowenische Bienenzucht zeichnet eine jahrhundertelange und weltbekannte Tradition aus. Das die Bienenzucht am besten darstellende Museum ist zweifellos das Imkereimuseum im ersten Obergeschoss des Schlosses Radovljica.

    Schmiedemuseum
    Wo sonst kann ein Schmiedemuseum überzeugender sein als in Kropa, der Wiege des slowenischen Schmiedehandwerks? Die mehrere Jahrhunderte alte Tradition wird im ansehnlichen und in der Dorfmitte stehenden Klinar-Haus, dem ersten technischen Museum in Slowenien, festgehalten.

  • Bled

    Burg Bled Grajska cesta, 4260 Bled, Slowenien
    Laufen Sie hoch zur Burg und genießen Sie den schönsten Ausblick auf den See mit der Insel.

    Vintgar-Klamm
    Erleben Sie die unversehrte Natur von Bled in den ersten als touristische Sehenswürdigkeit ausgebauten Klammen Sloweniens

Kulinariktipps

Informationen auf Englisch
Jetzt anfragen

Genusspartner

Startet eure Genusstour bei der Tourismusinformation in Bled.

Bled ist das erkennbarste Wahrzeichen Sloweniens. Der Alpensee mit Sloweniens einziger Insel ist seit Jahrhunderten ein kosmopolitischer Ort, der mit wunderschöner Natur, interessanten Geschichten und wohltuenden Naturkräften begeistert. Von hier aus führt euch das Genussmobil zu vielen schönen und interessanten Orten. Steigt ein und entdeckt mit dem Genussmobil die Schönheit Sloweniens!

Neben dem Genussmobil gibt es bei der Tourismusinformation Bled auch EBikes und Roller zu mieten mit denen man die wunderschöne Region erkunden kann.

Zum Partner
2018-08-09T13:34:11+00:00