Wolfsblut – einmal live erleben

  • Husky – Haberl

    Tauchen Sie in die Welt der Schlittenhunde ein und genießen Sie bei einer Ausfahrt die winterliche Landschaft. Gleiten Sie mit dem Huskyschlitten durch die unberührte Natur und erleben Sie Alaska-Feeling pur.

    Über den Husky 

    Die Rasse Husky hat ihre Ursprünge im nördlichen Sibirien. Ihre Geschichte geht zurück in die Zeit der Nomadenvölker. Jahrtausendelang dienten die Huskys den Nomaden als unentbehrliche Begleiter. Sie zogen ihre Lasten, zogen Schlitten. Die Zucht selbst geht auf das Jahr 1910 zurück. Die Zucht wurde durch Musher Leonard Seppala (Norwegen) begründet. Anfang des 20. Jahrhunderts, als der Schlittenhundesport begann, begann man auch in Alaska damit, die einheimischen Hunde mit den Polarhunden wie dem Siberian Husky zu kreuzen. Die dabei entstandene Rasse, Alaskan Husky, ist etwas hochbeiniger als der Siberian Husky, aber nicht weniger arbeitsam und ausdauernd.

Kulinarik- und Wellnesstipp

  • Lambrechterhof

    Zurück im Hotel, heißt es entspannen und genießen bei einer Heupackung im Wasserbett! Die Heupackung wirkt durchblutungsfördernd, entspannend und immunstimulierend. Sie dient der Muskelerwärmung und Durchblutungsförderung vor einer Massage oder als Entspannung nach einer Massage. Lavendel verströmt einen angenehmen frischen und blumigen Duft und hat eine wohltuende Wirkung. 

    Danach verwöhnt Sie 2-Haubenkoch Erich Pucher mit einem Gourmet-Schmankerlmenü aus seiner regionalen Küche und als Erinnerung an diesen kulinarischen Hochgenuss erhalten Sie ein persönlich signiertes Kochbuch. 

Jetzt anfragen

Genusspartner

Das Naturparkhotel Lambrechterhof liegt in Mitten des Ortes St. Lambrecht im Wandergebiet Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen. Hier kann man so richtig zur Ruhe kommen. Das Haus befindet sich unweit des bekannten Benediktinerkloster und nach nur 900m ist man bereits auf den Skipisten des Familienskigebietes Grebenzen. Der Lamprechterhof ist umgeben von 4 Golfclubs und nur 50m vom Hotel entfernt können Golfspieler im Indoor-Golfstudio trainieren. Zusätzlich bietet das Hotel eine Wellness-Oase in deren angenehmer Atmosphäre man sich ganz unbeschwert fallen lassen kann.
Neben Gesundheit und Wohlbefinden hat sich das Haus auch auf die Kulinarik spezialisiert. Hierbei stehen regionale Produkte im Mittelpunkt. Im À la carte Stüberl aber auch im Hotelrestaurant werden den Gästen erlesene Spezialitäten aus der Region serviert. Das der Küchenchef aber auch in der mediterranen Küche zu Hause ist schmeckt man bei seinen Kreationen immer wieder heraus. Auch der Weinkeller des Hauses kann sich zeigen lassen und das nicht nur optisch sonders vor allem auch aufgrund seiner erlesenen Auswahl an Weinen.

Zum Partner
2019-01-16T14:25:38+00:00